Socken-Gesundheitstipps

17.01.2015 19:45  Von: Nicolas Fleischmann

In diesem Beitrag stelle ich Ihnen zwei Socken-Gesundheitstipps der Marke Hausmittel vor. Falls Sie weitere wirksame Hausmittel mit Socken kennen, nutzen Sie doch unsere Kommentarfunktion.

Warme Füsse beugen Erkältungen vor

Brr, gefühlt ist es draussen eiskalt. Schaue ich aus meinem Bürofenster sehe ich dicke Schneeflocken, die sich beim Erreichen des Bodens dagegen stäuben, ihren Aggregatszustand zu ändern. Zugegeben, im geheizten Büro ist es eigentlich gerade ziemlich gemütlich. Während ich mit einem Auge dem Schneetreiben zuschaue und gleichzeitig diesen Betrag verfasse, sitze ich unmittelbar neben einer dampfendheissen Tasse Zitronentee. Wärme ist in dieser kalten Jahreszeit besonders wohltuend. Sie fördert die Durchblutung, gibt dem Körper Kraft und hilft damit, Erkältungen vorzubeugen. Achten Sie darauf, dass Ihre Füsse immer schön warm haben. Nichts spricht dagegen, bequeme Socken auch in der Nacht zu tragen. Da unsere Premium Bambussocken eher dünn sind, empfehlen wir unseren Kunden in dieser Jahreszeit für ausgiebige Winterspaziergänge oder längere Aufenthalte im Freien jeweils zwei Paar Socken übereinander zu tragen. Da sich zwischen den zwei Socken ein warmes Luftpolster bilden kann, schützen zwei dünne Socken Ihre Füsse eher vor Kälte als eine dicke Socke. Ob zwei Paar Socken bequem sind? - Roger Federer trägt beim Tennisspielen immer zwei Paar Socken übereinander. Damit ist in dieser Hinsicht wohl alles gesagt.

Nasse Socken zur Fiebersenkung

Sollte Sie trotzdem eine Grippe erwischen, haben sich nasse Socken als Hausmittel zur Linderung von Fieber bewährt. Wärmen Sie in einem ersten Schritt Ihre Füsse auf. Wir empfehlen ein angenehmes Fussbad oder die Verwendung einer Wärmeflasche. Notfalls können Sie dazu auch auf eine leere PET-Flasche zurückgreifen. Anschliessend tauchen Sie Ihre Bambussocken in kaltes Wasser, winden diese aus und ziehen die Socken an. Bei hohem Fieber verwenden Sie idealerweise lauwarmes Wasser. In einem dritten Schritt ziehen Sie ein Paar trockene Socken über die nassen Bambussocken an. Werden die Socken nicht mehr als kühlend empfunden, können Sie diese ausziehen. Im Normalfall dauert dies rund 5-20 Minuten. Wiederholen Sie diesen Ablauf mehrmals, machen Sie zwischendurch aber immer wieder Pausen, um eine Unterkühlung des Körpers zu vermeiden. Bei beginnenden Erkältungskrankheiten sowie ansteigendem Fieber ist von dieser Behandlung allerdings abzusehen. Da die Behandlung mit nassen Socken entzündungshemmend wirkt, können auch stumpfe Sportverletzungen (z.B. Verstauchungen) damit kuriert werden.


Passende Artikel

  • % Premium Bambussocken, unisex

    Premium Bambussocken zeichnen sich durch einen besonders hohen Tragekomfort sowie durch eine exzellente Verarbeitung aus. Die wichtigsten Eigenschaften unserer Socken auf einen Blick Seidenweich ✔️ Handgekettelte Naht ✔️ Hohe Atmungsaktivität ✔️ Venenfreundlicher Softrand ✔️ Socken, die man abends am liebsten anbehalten möchte Premium Bambussocken fühlen sich auf der Haut seidenweich an....

    Statt: CHF 5,00*

    CHF 3,00*

  • % Premium Bambus Sneakers, unisex

    Premium Bambus Sneakers für Damen und Herren sind erstklassig verarbeitet und fühlen sich beim Tragen auf der Haut besonders angenehm an. Das kürzere Pendant zu unseren Premium Bambussocken eignet sich ideal für die warmen Frühlings- und Sommermonate in Kombination mit einer kurzen Hose sowie während dem ganzen Jahr über für sportliche Aktivitäten aller Art. Die wichtigsten Eigenschaften der...

    Statt: CHF 5,00*

    CHF 3,00*

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Ihr Warenkorb